Dieters Fotoblog

Alles rund um das Thema Fotografie

Über mich

Moin moin zusammen,Dieter Roth

mein Name ist Dieter, und ich stecke hinter diesem Blog. Meist veröffentliche ich meine Artikel allerdings als Admin, was einfach damit zusammenhängt, dass WordPress dem Admin mehr Möglichkeiten in der Verwaltung und Pflege des Blogs einräumt als einem normalen Redakteur und ich zu faul bin, um ständig meine Identität zu wechseln. Aber WordPress wollte bei der Einrichtung nun mal beide Charaktere haben, und eine dissoziativen Identitätsstörung lege ich mir deswegen nicht extra zu.

Die Fotografie interessiert mich schon seit meiner Jugend und seither habe ich schon und alles Mögliche ausprobiert. Langfristig hat sich herausgestellt, dass ich mich am ehesten in den Bereichen Table-Top, und damit verbunden, in der Produktfotografie, wohlfühle. Genauso gerne nutze ich unterwegs die Kamera zur Dokumentarfotografie, und wenn sich eine Gelegenheit ergibt mache ich auch einen Abstecher zur Architektur. Mit dem Aufkommen der Strobisten-Szene vor ein paar Jahren habe ich mein Interesse für die People- und Portraitfotografie entdeckt.

Als ich vor über 40 Jahren meine erste Spiegelreflexkamera bekam hatte ich das Glück einen Pressefotografen zu kennen, der mich fototechnisch „an die Hand“ nahm und mir über die Grundlagen hinaus einiges beigebracht hat, worüber ich damals sehr froh war. In meinem Blog versuche ich zumindest, von dieser positiven Erfahrung etwas „zurück zu geben“ (ja, ich weiß, das klingt pathetisch – aber ich habe nun mal auch Spaß daran) .

Und da es schon genügend Seiten gibt, die sich den absoluten Grundlagen ausführlich widmen, suche ich meine Themen rund um die Fotografie in der eigenen Kameratasche oder bei Kollegen in meinem Umfeld. Der Blog ist also eher an Einsteiger oder Anfänger gerichtet, die ihre ersten Bilder scharf und technisch richtig belichtet hinbekommen haben und jetzt den nächsten Schritt machen wollen. Im Vordergrund steht dabei meist die Technik, also Geräte-, Bearbeitungs- oder Aufnahmetechnik und gerne auch die nützlichen kleinen Helferlein, die sonst kaum Beachtung finden.
Aber auch wer das alles schon kennt darf gerne auch mal reinschauen und seinen Kommentar da lassen. Der muss dann aber wegen Spam und Etikette vom Admin erst noch freigeschaltet werden 😉 ).

Also: herzlich willkommen und viel Spaß beim stöbern in Dieters Fotoblog.

Wenn Euch interessiert was ich sonst noch so mache und Ihr auch sehen wollt, was nicht hier im Blog landet, dann schaut doch mal auf Facebook bei mir rein.

Hier gibt’s Bilder von mir bei Flickr und auf Instagram.