Dieters Fotoblog

Alles rund um das Thema Fotografie

Herbstlicher Farbenrausch

Nach einem scheinbar unendlich langen Sommer ist der Herbst jetzt angekommen. Ich sehe dieser Jahreszeit immer mit gemischten Gefühlen entgegen. Sie befreit mich von der Hitze des Sommers und überzieht die Natur mit einem ungeheuren Farbenrausch, an der ich mich noch nie habe satt sehen können.

Hallo zusammen, es freut mich Euch hier wieder zu treffen! Weil mir diese Farbenpracht so ausnehmend gut gefällt und da -rein zufällig, versteht sich – gerade ein, zwei neue Objektive in meiner Fototasche gelandet sind, wollte ich die Gelegenheit nutzen um dieses Schauspiel einzufangen. Aber, wie das im Leben immer so ist: nichts dauert ewig und es gibt auch nichts umsonst. Der Zauber dauert nur wenige Wochen und an seinem Ende hinterlässt er eine eher trostlose Natur mit kahlen Bäumen und Sträuchern und braunen, kontrastlosen Feldern und Wiesen. Als ob dieser Zustand nicht schon Strafe genug wäre folgt dann die gefühlte Ewigkeit des Winters mit seinen langen, dunklen und kalten Tagen, bis sich wieder das erste zarte Grün blicken lässt. Bis dahin heißt es Abschied nehmen vom Farbreichtum, der draußen vorgeherrscht hat. Für dieses Jahr konnte ich bei einem spontanen Spazierganz durch unser Nachbarstädtchen die ganze Farbenpracht noch einmal so richtig genießen und einiges davon im Foto festhalten. Ich habe keine Ahnung wieso das bei mir so ist, aber immer wenn ich Fotos mache oder bearbeite, kommen mir irgendwelche Songs dazu in den Sinn, dieses Mal war es dieser hier, auch wenn ich nicht mit meiner Nikon unterwegs war. Nachdem ich jetzt meine Wintervorräte mit diesen Konserven ergänzt habe fühle ich mich der kommenden Jahreszeit gewachsen und kann, falls nötig, dem drohenden Winterblues zuvorkommen. Und falls es Schnee geben sollte der auch noch die Frechheit besitzt, liegen zu bleiben (für mich ein Worst-Case-Szenario): für solche Fälle habe ich ein schönes Potpourri an Farbfolien für meine Blitze. Aus Trotz! 😉 (Wie immer bei Fotos: drauf klicken zeigt das Bild größer)
Der Schlossteich

Der Schlossteich

Einige Kräuter weigern sich ihre Fareb zu ändern

Einige Kräuter weigern sich ihre Farbe zu ändern

Trauerweide im Herbst

Immer wenn ich solche Bäume sehe erinnerte mich das an Simon & Garfunkel – Kodachrome 😉

Am Wall in Detmold

Am Wall in Detmold. Bei einem solchen Anblick kann ich nur an “Kodachrome” denken

Manche Pflanzen, so wie dieser Efeu, scheinen Sympathie für mich zu empfinden und bleiben auch über Winter grün

Manche Pflanzen, so wie dieser Efeu, scheinen Sympathie für mich zu empfinden und bleiben auch über Winter grün

             
Dekoration vor einem Restaurant in der Fußgängerzone

Dekoration vor einem Restaurant in der Fußgängerzone

Dekoration vor einem Restaurant in der Fußgängerzone

Dekoration vor einem Restaurant in der Fußgängerzone

Dekoration vor einem Restaurant in der Fußgängerzone

Dekoration vor einem Restaurant in der Fußgängerzone

Der Wallgraben

Scheinbar ist auch die Natur verspielt, nicht nur der Mensch 😉

Als sucher er Aufmerksamkeit

   
Detmold, zwischen Alle und Neustadt

Detmold, zwischen Allee und Neustadt

                   
In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Herbst, geht raus mit Euren Kameras und macht viele tolle Bilder! 🙂  

Autor: admin

Technik-Freak. Erster eigener Fotoapparat mit 17, zwei Jahre später die erste Kleinbild-Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiven. Mehrere Systemwechsel zum vermeintlich besseren Hersteller. Durch die Mitarbeit in einer Foto-AG Ende der Siebziger Jahre durch die dortigen Kontakte zu einem Journalisten die Möglichkeit zu Veröffentlichungen in Hobby- und Computerzeitschriften. Obwohl nie hauptberuflich als Fotograf oder Journalist tätig, sind die Begeisterung für das Schreiben und die Fotografie bis heute geblieben. Letzteres passiert seit 2004 ausschließlich und irreversibel digital.

Kommentare sind geschlossen.